Adolph-Schönfelder-Straße 7-17

Klassischer Klinkerbau in HH-Barmbek, Adolph-Schönfelder-Straße Fünf Zinshäuser (Nr. 7-15) mit insgesamt 52 Wohneinheiten auf ca. 3.350 m² in zentraler Lage in HH-Barmbek. Die Gebäude verfügen über eine Tiefgarage mit 34 Stellplätzen und eine kürzlich sanierte Heizungsanlage. Darüber hinaus gehört zu jeder Wohnung ein rückseitiger Balkon. Lage Hamburg – Barmbek Projektart Modernisierung Nutzungsart Wohnen Gesamtinvestition ca.

Gluckstraße 57

Bürogebäude in HH-Barmbek, Gluckstraße Die Gluckstraße 57 ist ein langfristig vermietetes Großmieter-Objekt (Single-Tenant) und liegt im Herzen des aufstrebenden Stadtteils Barmbek. Das Bürogebäude erstreckt sich über vier Geschosse und verfügt über einen kleinen Innenhof. Lage Hamburg-Barmbek Projektart Projektentwicklung – Studentenwohnheim Nutzungsart Büro Gesamtinvestition EUR 1,49 Mio. Immobilienwert ca. EUR 6,05 Mio. Nutzfläche 1.560 m²

Bramfelder DP 7

Kita mit anliegenden Wohnungen, Bramfelder Dorfplatz Die Kindertagesstätte mit offenen Raumstrukturen befindet sich im unteren Bereich, gehobener Wohnraum mit großen Balkonen und exklusiver Dachterrasse in den Obergeschossen. Die Fertigstellung ist für Frühjahr 2018 vorgesehen. Lage Hamburg-Bramfeld Projektart Neubau Nutzungsart Kita Gesamtinvestition ca. EUR 4,38 Mio. Baubeginn 2018 Nutzfläche ca. 965 m² Wohneinheit 2, ca. 220

Bramfelder DP 11

Bramfelder Dorfplatz – BreakPoint Sportsbar Ein Gewerbeobjekt mit drei verschiedenen Betriebszweigen im Herzen von Bramfeld wurde 2011 als Bestandsimmobilie übernommen. Mit einer Grundstücksgröße von ca. 1621 qm bietet dieses Objekt genug Platz für ein großes Billiardcafe, einen Sanitärhandel und einer Bauklempnerei. Lage Hamburg-Bramfeld Projektart Projektentwicklung Altersheim Nutzungsart Gewerbe Immobilienwert ca. EUR 6,27 Mio. Nutzfläche 1.242 m²

Löwenstraße 77-81

Denkmalgeschützter Altbau in HH-Eppendorf, Löwenstraße Die Löwenstraße ist eine Nebenstraße der Martinistraße. Dieses Objekt befindet sich auf demselben Eckgrundstück wie der denkmalgeschützte Altbau in der Martinistraße. Das Haus entstand ebenfalls Anfang des 20. Jahrhunderts. Er wird von einer gemeinnützigen Stiftung zu Wohnzwecken genutzt. Lage Hamburg-Eppendorf Nutzungsart Wohnen Immobilienwert EUR 6,05 Mio. Nutzfläche 1.735 m² Assetübernahme

Martinistraße 83

Denkmalgeschützter Altbau in HH-Eppendorf, Martinistraße Das Gebäude wurde Anfang des 20. Jahrhunderts errichtet und wird derzeit von einer gemeinnützigen Stiftung zu Wohnzwecken genutzt. Die Martinistraße in einem der beliebtesten Hamburger Stadtteile liegt direkt gegenüber dem Universitätsklinikum Eppendorf (UKE). Lage Hamburg-Eppendorf Projektart Umbau und Modernisierung Nutzungsart Wohnen Immobilienwert EUR 6,05 Mio. Nutzfläche 1.582 m² Assetübernahme 2018

Villa Plata

Plata Villa in Gibraltar Die komplizierte Gründung aufgrund der Steilhanglage und die aufwendige Pfahlgründung für die Wohnhäuser machte das Projekt Plata Villa in Gibraltar so interessant. So entstehen seit Mai 2015 19 wunderschöne frei finanzierte Appartementwohnungen mit Blick aufs Meer, sowie die Sanierung des denkmalgeschützten Schulgebäudes mit spanischem Innenhof. Das ehemalige Schulgebäude wird zu 4 Wohnungen umgewandelt. Lage Gibraltar

Villa Falkenstein

Villa mit Elbblick in HH-Blankenese, Falkenstein Die Straße Falkenstein, unweit des Falkensteiner Ufers, gehört zu den teuersten Wohngegenden in Hamburg. Die Villa verfügt über 1.000 m² Wohnfläche mit direktem Elbblick und steht auf einem ca. 26.750 m² großem Grundstück mit großzügiger Garten- und Waldfläche. Lage Hamburg-Blankenese Projektart Modernisierung Nutzungsart Wohnen Immobilienwert Verkaufspreis der Villa Falkenstein:

Fuhlsbüttler Straße 29a

Büroneubau in Hamburg-Barmbek Die Reafina AG baut in der Fuhlsbüttler Straße 29a die neue Niederlassung Hamburg für das Bauunternehmen Goldbeck. Das Bürogebäude soll im Mai 2018 bezugsfertig sein und profitiert durch die unmittelbare Nähe zum Barmbeker Bahnhof von einer optimalen Verkehrsanbindung. Lage Hamburg-Barmbek Projektart single-tenant Neubau Nutzungsart Büro Immobilienwert EUR 12,28 Mio. Nutzfläche 3.732 m² Fertigstellung

Fuhlsbüttler Straße 29

Modernes Bürogebäude in HH-Barmbek, Fuhle Die Fuhle 29 wurde im Juni 2014 fertiggestellt und verfügt über eine technische Ausstattung auf modernstem Niveau. Ankermieter ist die Deutsche Telekom. Das Gebäude befindet sich im Entwicklungsgebiet Fuhlsbüttler Straße sowie in unmittelbarer Nähe zum Barmbeker Bahnhof. Sie verfügt damit über eine hervorragende Verkehrsanbindung. Lage Hamburg-Barmbek Projektart multi-tenant Neubau (5-geschossig)